Filter
-7%
27.5 € 29.5 €
11.9 €
-7%
14.9 € 16 €
3.7 €
-7%
19.4 € 20.9 €
7.4 €
11.6 €
4.8 €
3.3 €

Balancierte Ernährung - wichtig für die Gesundheit

Eine gesunde Ernährung ist wichtig für den Körper und die Abläufe im Körper. Eine ausgewogene Ernährung, die reich an allen Nährstoffen ist, ist wichtig, damit es im Körper nicht zu Mangelerscheinungen oder Ungleichgewichten kommt. Die Ernährung ist auch wichtig, um das Immunsystem zu stärken und es in die Lage zu versetzen, Krankheiten zu bekämpfen.

Nach dem Motto von Hippokrates "Nahrung ist unsere Medizin" wird angenommen, dass eine gesunde, nährstoffreiche und ausgewogene Ernährung dazu beiträgt, die allgemeine Gesundheit des Körpers zu erhalten und das Risiko für bestimmte schwere Krankheiten wie Herzkrankheiten, Diabetes, Krebs, Leber- und Nierenkrankheiten usw. zu verringern.

Optimale und abwechslungsreiche Ernährung hilft uns, ein gesundes Körpergewicht zu halten und Übergewicht und Untergewicht zu vermeiden. Auch viele chronische Krankheiten wie Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen werden durch falsche Ernährung und Übergewicht verursacht. Darüber hinaus unterstützt eine optimale Ernährung das Immunsystem, die Darmgesundheit, die Langlebigkeit sowie das geistige und emotionale Wohlbefinden.

Wie können wir uns gesund ernähren?

Ernährung ist ein wesentlicher Aspekt einer gesunden Lebensweise. Eine gesunde Ernährung umfasst in der Regel nährstoffreiche Lebensmittel aus allen wichtigen Lebensmittelgruppen, darunter Eiweiß, Vollkornprodukte, gesunde Fette, Obst und Gemüse in allen Farben. Zu den gesunden Ernährungsgewohnheiten gehört es auch, Lebensmittel, die ungesunde Fette enthalten, durch gesündere Fette zu ersetzen, den Salz- und Zuckerkonsum zu begrenzen und extrem verarbeitete Lebensmittel zu vermeiden.

Gesunde Ernährung bedeutet, ausgewogene Portionen von nährstoffreichen Lebensmitteln aus verschiedenen Lebensmittelgruppen zu essen und sich gesündere Essgewohnheiten anzueignen. Jede Lebensmittelgruppe liefert unterschiedliche Nährstoffe und Vorteile, daher ist es wichtig, sich ausgewogen zu ernähren und Lebensmittel aus allen fünf Gruppen - Vollkorn, Obst und Gemüse, Eiweiß, Milchprodukte und gesunde Fette - zu verwenden.

Es ist auch wichtig, natürliche Qualitätsprodukte zu wählen und gesunde Zubereitungsmethoden wie Backen, Dünsten usw. zu verwenden. Denken Sie auch daran, das Essen zu genießen, achtsam zu essen und eine gesunde Beziehung zum Essen zu entwickeln.

Wie wählen wir Diät- und Ernährungsprodukte aus?

Bei der Auswahl von Nahrungs- und Diätprodukten müssen wir auf die Form, die Inhaltsstoffe, den Verarbeitungsgrad und die Indikationen achten. Es wird empfohlen, einen Ernährungsplan und einen Wochenplan zu erstellen, um die Ernährung besser zu steuern. Dieser sollte Folgendes enthalten:

  • Vollkornprodukte - brauner Reis, Nudeln, Vollkornbrot, Frühstücksflocken und Müsli usw.
  • Obst und Gemüse - eine Vielfalt von Obst und Gemüse in allen Farben, ein "Regenbogen" auf dem Teller, wird empfohlen, um von allen wichtigen Nährstoffen zu profitieren, natürlich, frisch, aber auch Trockenfrüchte wie Feigen, Datteln, Rosinen usw. können in kleinen Mengen gegessen werden;
  • Eiweiß - Fleisch, Fisch, Eier, pflanzliches Eiweiß - Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen usw.;
  • Milchsäure;
  • gesunde Fette - öliger Fisch, Olivenöl, Avocados, Nüsse und Samen, andere Öle und Buttersorten;

Nicht zu vergessen sind auch Gewürze und Kräuter, Bienenprodukte, Tees und andere gesunde Getränke, gesunde Snacks wie Proteinriegel, Süßstoffe usw., die eine gesunde Ernährung für eine optimale Nährstoffaufnahme ergänzen können. Solche Lebensmittel können in Österreich in Fachgeschäften gekauft oder online mit Lieferung nach Hause bestellt werden.

Bei Unverträglichkeiten, Allergien oder bestimmten Gesundheitsproblemen können spezielle Lebensmittel und Diäten notwendig sein, wie laktosefreie Produkte, glutenfreie Produkte, vegane Produkte, Produkte zur Gewichtskontrolle usw. Auch können in bestimmten Fällen diätetische Anpassungen notwendig sein, wie im Fall von Sportlern - Sporternährung.